SIMPSpad

SIMPSpad ist eine neuartige Positionssensortechnologie. Sie basiert auf einer induktiven Grundlage, welche einfache metallische oder resonante Zielobjekte erfassen kann. Um diese Technologie auch für die Messung durch Nicht-Eisen-Metalle zu befähigen, wird sie um eine Schicht hochpermeablen weichmagnetischen Materials ergänzt und mit einem magnetischen Zielobjekt betrieben.

Alternativen BezeichnungenTypische Applikationen

Positionsbestimmung, durch Nicht-Eisen-Metalle, induktives Messverfahren

Positionssensoren, Getriebe, Bremszylinder, Stoßdämpfer, hydraulische Zylinder
Transportation global footprint
Differenzdrucksensor für gasförmigen Medien
News

News: Top supplier award für AB Elektronik

mehr

Blog: Haptische Pedale reduzieren die Vielzahl der optischen und akustischen Warnungen

mehr