Direktumspritzter Drehzahlsensor
Temperatursensoren für exakte und schnelle Messung
Elektronischer Radnabenmotorregler
Hochtemperaturfühler mit integriertem Thermoelement
Refraktometer mit Thermoelement
LED-Module für Automobilanwendungen
Aktives Fahrpedal für haptische Kommunikation
Richtungs- und Positionserkennung auf 3D-Konturen
Induktiver Höhenstandsensor (IHSS)
Elektronische Pumpensteuerung
Differenzdrucksensor für gasförmigen Medien
Electronic Control Unit / E-Mobility

Positionssensoren von AB Elektronik

AB Elektronik entwickelt und produziert seit 1990 Positionssensoren. Unser Haus verfügt über eine Vielzahl eigener Patente sowie über langjährige Erfahrung im Bereich unterschiedlicher berührungsloser Technologien. Damit sorgen wir für den individuellen Zuschnitt der Produkteigenschaften auf die jeweilige Applikation. Schnittstellen analog, PWM, PSI5, SENT, CAN, LIN und weitere Protokolle sind möglich.


Besondere Eigenschaften:

  • Eigene Patente
  • Großserienanwendung im PKW- und Nfz-Bereich
  • Mittel- und Kleinserien für Sonderfahrzeuge und Agrarapplikationen

 


Die individuelle Auslegung von Positionssensoren basiert auf der Wahl der für die Applikation optimalen Technologie in Kombination mit einem passenden mechanischen Interface. Auf Basis einer von uns entwickelten fortschrittlichen Umspritzungstechnologie nutzen wir die hervorragenden Eigenschaften von Thermoplast und Duroplast und bieten unseren Kunden unter anderem anspruchsvolle Cover-Lösungen für Baugruppen mit integrierter Sensorik.


Grundsätzlich unterscheidet sich die Positionssensorik hinsichtlich rotativer und linearer Sensorik und innerhalb dieser Klassen bezogen auf das mechanisch nötige Interface und Packaging.

Positionssensoren mit Hebel

Der Aufbau von Winkelsensoren mit Hebel erfolgt entweder induktiv unter Verwendung eines PCB-basierten Aufbaus, der umfangreiche Flexibilität mit sich bringt, oder direkt umspritzt, und zwar auf hallbasierter Technologie für einen besonders schlankes Design. Winkelsensoren mit Hebel werden in der Applikation häufig zusammen mit Gestängen, die ebenfalls seit Jahrzehnten zu unserem Design und Lieferumfang gehören, verbaut.


Anwendungsbeispiel:

Als Höhenstandsensor kombiniert mit einem Gestänge, dient der Winkelsensor mit der Erfassung des Chassis-Niveaus am Fahrzeug zur Leuchtweitenregulierung oder Regelung aktiver Fahrwerke. Auch andere Applikationen, die mit einem Gestänge verbunden werden (z.B.  Kupplungs- und Bremspedal), können den HSS einsetzen.

Positionssensoren als Sensorcover für rotative Aktuatoren

Sensorcover werden überall da benutzt, wo rotative Aktuatoren zur Verstellung von Klappen und Ventilen verbaut werden und zugleich die genaue Information der verstellten Position über den gesamten Temperaturbereich benötigt wird. Mit fortschrittlicher Umspritzungstechnologie können robuste Cover geschaffen werden, die die entsprechende Messtechnik integriert haben und neben der Sensorelektronik auch weitere Komponenten über den integrierten Stecker kontaktieren und die Applikation abdichten.


Anwendungsbeispiele:

  • EGR
  • Thermomanagement

Positionssensoren mit Wellenstumpfaufnahme

Sensorik mit Wellenstumpfaufnahme dient der direkten Erfassung der Drehung einer Welle in der „End of Shaft“-Lage. Unter Verwendung temperaturrobuster Technologie bieten diese Sensoren auch bei anspruchsvollen Einsatzbereichen genaue Positionssignale. Mit hallbasiertem Aufbau ist auch eine vollständig berührungslose Variante ohne Mechanik möglich, indem der Magnet applikationsseitig verbaut ist.


Anwendungsbeispiele:

  • Drosselklappensensor
  • Drallklappensensor

Positionssensoren mit Wellenstumpf

Ausgestattet mit einem robusten Aufbau eignet sich dieser Allrounder unter den Hallsensoren für unterschiedlichste Applikationen. Mit dem vorhandenen Wellenstumpf kann er applikationsseitig mit einem Gestänge versorgt werden oder in der „End of Shaft“-Lage der Rotationsachse die Drehung der Applikation direkt aufnehmen.


Anwendungsbeispiele:

  • Hebelposition
  • Pedal

Linearsensoren mit kurzem Wegbereich

Kontaktloser Linearwegsensor


Parksperrensensor:

Der Parksperrensensor identifiziert in Automatikgetrieben mit elektrischem Steller die Position des Parksperrenzylinders in den Endlagen sowie in den Zwischenbereichen und gibt die Information an das Steuergerät.


Neutralgangerkennungssensor:

Getriebe mit Start/Stopp-Funktion können diese nur aktivieren, sofern sich die Schaltgabel in der Neutralgasse befindet. Der Neutralgangerkennungssensor ist am Getriebe verbaut und gewährleistet die sichere Identifikation dieser hallbasierten Position über einen in der Applikation verbauten Magneten.


Schaltgabelpositionssensor:

Der Schaltgabelpositionssensor detektiert die Linearposition eines Dauermagneten an der Schaltgabel in Doppelkupplungsgetrieben

Linearsensoren mit langem Wegbereich

Diverse lineare Aktuatoren haben einen Anwendungsbereich, der mit herkömmlicher Hallsensorik nicht mehr vollständig oder nicht mit optimaler Performance erfasst werden kann. Für diesen Grenzbereich und für Applikationen mit deutlich längeren Messwegen wie Zylinder- und Stoßdämpferpositionen verwenden wir unsere induktiven und magneto-induktiven Technologien.


Anwendungsbeispiele:

  • Kupplungsposition
  • Bremszylinderposition
  • Steering actuation (front + rear)
  • Lifter: Pneumatikzylinder in höhenverstellbaren Fahrwerken
  • Damper

Weiteres zum Thema Positionssensoren:


Sie finden Drehzahlsensoren von AB Elektronik in Chassis-, Getriebe- und Powertrain-Applikationen


Eine Auswahl von frei verkäuflichen Positionssensoren finden Sie im Bereich Standardprodukte auf unserer Website.


Hier finden Sie ein kurzes Produktvideo über die integrierte Sensorik in Stoßdämpfern.


Technische Informationen zu einzelnen Sensoren erhalten Sie in der Rubrik Datenblätter und Fast Fact Sheets.


Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer SIMPSpad-Technologie und Autopad®-Technologie.


» Kontakt zum Produktexperten

 


Typische Applikationen unserer Sensoren sind:

Kupplungsdetektion, Dämpfer- und Zylinderposition, Höhenstandsensor: Kombiniert mit einem Gestänge dient der Winkelsensor mit der Erfassung des Chassis-Niveaus am Fahrzeug zur Leuchtweitenregulierung oder Regelung aktiver Fahrwerke.


Auch andere Applikationen, die mit einem Gestänge verbunden werden (z.B. Kupplungs- und Bremspedal), können den HSS einsetzen. EGR, Thermomanagement, Drosselklappensensor, Drallklappensensor, Hebelposition, Pedal, Parksperrensensor, Neutralgangerkennungssensor, Getriebe mit Start/Stopp-Funktion. Der Schaltgabelpositionssensor detektiert die Linearposition eines Dauermagneten an der Schaltgabel in Doppelkupplungsgetrieben; Kupplungsposition, Bremszylinderposition, Lenkungsaktuator (Front + Heck), Lifter: Pneumatikzylinder in Höhenverstellbaren Fahrwerken, Dämpfer


Unsere Sensoren unterstützen die Schwerpunkte künftiger Mobilität:

Emissionsreduzierung, E-Mobility, Energieeffizienz

Transportation global footprint
Richtungs- und Positionserkennung auf 3D-Konturen
News

News: Top supplier award für AB Elektronik

mehr

Blog: Haptische Pedale reduzieren die Vielzahl der optischen und akustischen Warnungen

mehr