SAP S/4 HANA Functional Analyst in Produktionsplanung und Material Management (w/m/d)
in den Modulen PP,EWM und MM für globale Fertigung
Standort: A-5020 Salzburg

Lassen Sie sich mobilifizieren

AB Elektronik

Bei uns dreht sich alles um die Mobilität der Zukunft.

Unter dem Markenzeichen AB Elektronik entwickeln wir, gemeinsam mit namhaften Automobilherstellern und Systempartnern, Sensoren und Leistungselektronik für Emissionssenkung, Sicherheit und Komfort.

Unsere Unternehmen bilden die Sensing and Control Division von AVX, einer der führenden Unternehmensgruppen auf dem Elektronikmarkt, mit Headquarter in USA.

AB Mikroelektronik GmbH (Salzburg) ist ein Kompetenzzentrum für kundenspezifische Leistungs- und LED-Module sowie Steuergeräte im Automobilbereich.

Werden Sie Teil eines gut eingespielten Teams! Von Salzburg aus realisieren wir weltweit, gemeinsam mit namhaften Automobilherstellern und Systempartnern, anspruchsvolle Projekte von der Entwicklung bis zur Serienfertigung. Sie arbeiten bei uns in einer modernen Infrastruktur mit anspruchsvollen Software-Tools in allen Fachbereichen. Für die Umsetzung unserer Kundenprojekte stehen vielseitige interne Ressourcen wie Labor, Musterbau, Projektmanagement, Administration und eine hoch automatisierte Produktion zur Verfügung.

Ihre Verantwortung

  • Bereitstellung von Geschäftsprozess-Know-how zur Unterstützung von Standardprozessen und Identifizierung bzw. Behebung von Lücken in SAP-Funktionen, PP, EWM und MM Modulen und zugehörigen Stammdaten
  • Analysieren und dokumentieren von Geschäftsanforderungen und Geschäftsprozessen zwischen dem Kernprojektteam und den lokalen AVX-Geschäftsteams
  • Erstellen von Qualitätsdokumentationen (Geschäftsprozessdokumente, Konfigurationsdokumente, Prozessabläufe usw.)
  • Unterstützung der Projektteams bei Problemanalyse und Eskalation, um gegebenenfalls zusätzliche Analysen und Lösungen zu erhalten
  • Kontaktstelle für Key-User bzw. enge Zusammenarbeit mit den Endbenutzern in den Geschäftsbereichen Produktionsplanung und Versand / Logistik
  • Partner bei der Entwicklung und Implementierung von Endbenutzerschulungen und -materialien für interne Mitarbeiter an allen EU-Standorten
  • Entwickeln und implementieren von Testszenarien
  • Vorbereitung der Migration bzw. Bereinigung und Validierung von Systemdaten
  • Bereitstellung von Anleitungen und Planung von Vor-Ort-Unterstützung für das Kernteam durch mehrere Go-Lives und Releases
  • Eskalation von Tier 2-Problemen zum entsprechenden Support unter Einbindung des ERP-Lösungsintegrators bzw. des Kernteams
  • Problemlösung im Zusammenhang mit der Verwendung und der Funktionalität des Systems
  • Durchführung von Spot-Trainings im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses
  • Koordination von Benutzern bei funktionalen oder technischen Änderungen
  • Wissenstransfer von SAP-Geschäftsprozesswissen an Vertriebs- und Kundendienstorganisationen
  • Unterstützung bei der Ermittlung von Empfehlungen für Verbesserungen und Änderungen, die kundenspezifisches Design, optionale Produkte und Produkte von Drittanbietern umfassen können

Unsere Anforderungen

  • Bachelor-Abschluss in Informationstechnologie, Wirtschaftsinformatik, Betrieb, Logistik oder einem verwandten Bereich
  • Erfahrung mit globaler Fertigung und SAP ist dringend erwünscht
  • Erfahrung in den Modulen PP, EWM und MM dringend erwünscht   
  • Sehr gute Erfahrung im ERP-Projektlebenszyklus mit Kenntnissen der gängigen Implementierungsmethoden (ASAP / Activate)
  • Hervorragende Englischkenntnisse in Wort und Schrift (mind. Level C1)
  • Hohe zeitliche Flexibilität
  • Sehr hohe Reisebereitschaft (in Spitzenzeiten bis zu 50% in EU-Länder)
  • Starke analytische Fähigkeiten
  • Hohe Fähigkeit zur Problemlösung
  • Genaue und strukturierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Detailorientierung
  • Hervorragende mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten

Wir bieten

  • Ein spannendes und internationales Arbeitsumfeld
  • Leistungsgerechte Entlohnung (*1)
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Flexible Arbeitsplatzgestaltung (Möglichkeit von Home-Office)
  • Ausgewogene Work-Life-Balance (Gleitzeit für entsprechende Funktionen bzw. geregelter Schichtbetrieb)
  • Geförderte Mittagsmenüs in der hausinternen Kantine
  • Zuschüsse für eine Jahresnetzkarte des SVV oder Dauerparkkarten für das Messezentrum Salzburg
  • Diverse weitere Benefits wie z.B. Zuzahlung zu Fitness-Club Mitgliedschaften, Ermäßigungen für Massagen und Thermeneintritte
  • Teilnahme an diversen betrieblichen Sportveranstaltungen
  • Teamevents (Skitage, jährliches Grillfest, Weihnachtsfeier)
  • Unterstützung bei gesundheitsfördernden Maßnahmen

Information zum kollektivvertraglichen Mindestgehalt (*1)

Diese Position unterliegt dem KV für Arbeiter und Angestellte der EEI, Beschäftigungsgruppe G. Mindestgehalt (Gruppe G Grundstufe) brutto € 46.641,14 p.a. . Das vereinbarte Monatsgehalt wird 14 x p.a. ausbezahlt. Die Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Erfahrung ist vom jeweiligen Profil abhängig.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Jetzt bewerbenBitte stellen Sie uns Ihre Bewerbung mit Angabe von Gehaltsvorstellung und frühestem Eintrittstermin in unseren Talentepool ein. Der Talentepool wird durch einen externen Partner betreut. Hier können Sie sich direkt über die Datenschutzstandards unseres Partners informieren.
Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen!

Dietmar Binder
T: +43 662 44991 - 129
AB Mikroelektronik GmbH
Josef-Brandstätter-Straße 2
A-5020 Salzburg

Könnten Sie sich vorstellen, künftig gemeinsam mit uns die Mobilität der Zukunft zu gestalten?
Wir freuen uns auf einen Kontakt mit Ihnen und stehen Ihnen für Rückfragen gerne zur Verfügung!